Was Kunden über die Arbeit mit Klaus Venus sagen

„Den Blick für den richten Augenblick.
In der richtigen Sekunde abzudrücken und die Lebendigkeit des kurzen Momentes für immer in Bildern einzufangen.
Vielen Dank für die tolle Jahrelange Zusammenarbeit.“


Rebecca Nett, Weingut Nett

„Die Pressestelle der Stadt Speyer hat in der Vergangenheit schon oft mit Klaus Venus zusammengearbeitet. Ich kenne und schätze ihn daher als einen stets zuverlässigen Fotokünstler mit dem Blick für das Besondere. Von Personen-, über Architektur- und Veranstaltungsfotografie liefert er immer exakt die Motive, die eine Stadt für ihre Außendarstellung benötigt – auch wenn’s mal ganz spontan sein muss.
Wer qualitativ hochwertige Aufnahmen zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis benötigt, ist bei Klaus an der richtigen Adresse! Vielen Dank für die jederzeit vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit.“

Lisa-Marie Eschenbach, Pressesprecherin Stadt Speyer

„Wir schätzen Klaus Venus als umfassend qualifizierten Fotografen bereits seit den ersten Projekten 2006 anlässlich unseres Lagerneubaus für unseren Reifengroßhandel Interpneu in Speyer. Sowohl bei Aufträgen für Pressebilder, z.B. für unsere Pneuhage Reifendienste, als auch für Image-Aufnahmen gelingen ihm treffsichere Motivwahl entsprechend des Briefings ebenso gut wie künstlerisch anmutende Blickpunkte und neue Perspektiven. Auch Portraits und Gruppenbilder setzt er gekonnt in Szene und ergänzt sie mit stilvollen Ideen. Der Rund-um-Service wird ergänzt durch eindrucksvolle Luftbilder – daher arbeiten wir in der Pneuhage Gruppe seit Jahren bestens mit ihm zusammen.“

Petra Lauber, Leitung Medien- & Öffentlichkeitsarbeit
Pneuhage Unternehmensgruppe & Pneuhage Stiftung

„Die Zusammenarbeit mit Klaus Venus funktioniert hervorragend. Wir sind begeistert vom Preis-Leistungs-Verhältnis, den aussagekräftigen Bildern und dem hohen Maß an Qualitätsbewusstsein.“

Judith Beicht, PfalzMarkt

„Wir hatten Klaus Venus für unsere Hochzeit im Juli 2018 gebucht. Ich kannte ihn bereits von beruflichen Wegen als Fotograf und wusste, dass er mein Fotograf werden sollte. Es entstanden sehr professionelle Bilder, die nicht den „alltäglichen Touch“ hatten. Es war eben etwas Besonderes! Dafür vielen lieben Dank, Klaus! Unsere Bilder sind hervorragend geworden!“

Christina Wessely

„Klaus Venus ist für uns der Fotograf für die Pfalz. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Pressefotograf in dem Gebiet zwischen Worms, Wörth und weit darüber hinaus verfügt er über eine hohe Kompetenz und Sachkenntnis über die relevanten Themen der Region, setzt die Bilderwünsche der Regionalredaktion des „Mannheimer Morgen“ schnell und qualitativ sehr hochwertig um. Auch von seinem Langzeitarchiv profitiert die Redaktion immer wieder.“

Bernhard Zinke, Stellvertretender Leiter der Redaktion „Mannheim und die Region“

„Auf Klaus Venus kann man sich immer verlassen, er hat den besonderen Blick für ungewöhnliche Perspektiven und liefert immer die Auswahl, die ein Redakteur für seine Auswahl braucht. Die Schwetzinger Zeitung arbeitet sehr gern mit „der Venus“ zusammen!“

Jürgen Gruler, Chefredakteur der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung

„Bei Veranstaltungen in der Metropolregion Rhein-Neckar setzen wir regelmäßig auf fotodokumentarische Begleitung von Klaus Venus. Wir schätzen die Qualität seiner Arbeit und sein freundliches Auftreten.“

Tobias Wrzesinski, Geschäftsführer DFB-Stiftungen Egidius Braun | Sepp Herberger

„Klaus Venus kenne und schätze ich als erfahrenen Pressefotografen. Er liefert Bilder, die Botschaften transportieren. Und dann auch gedruckt werden, weil sie Aussagekraft haben. Ebenfalls von Vorteil sind seine Flexibilität und sein breites Kreuz, wenn es im Blitzlichtgewitter plötzlich ganz eng für den entscheidenden Moment wird!“

Björn Wojtaszewski, externer Pressesprecher und Kommunikationsberater bei PRplusCOM

„Klaus hat unsere Hochzeit 2013 fotografiert. Es sind sehr schöne Bilder entstanden. Klaus ist locker, und der Tag war sehr angenehmen. Wegen Regen konnte spontan die Location für die Paar-Bilder gewechselt werden. Klaus fügt sich in das Geschehen ein und wirkt nicht aufdringlich beim Fotografieren. Lieber Klaus, vielen Dank nochmal, dass du unseren Tag begleitet hast.“

Melanie und Christoph Wczassek

Weitersagen: